...

Make safety accepted – unser Angebot an alle Fahrschulen in Österreich

Make safety accepted program

unser Angebot an alle Fahrschulen in Österreich

Mit dieser Aktion wollen wir den Fahrschulen Österreichs die Möglichkeit geben, ihren Fahrschülern sehr leichte Schutzjacken erproben zu lassen und die Fahrschüler von der Sinnhaftigkeit von Schutzbekleidung, speziell unter sommerlichen Bedingungen, zu überzeugen.

Speziell im Stadtverkehr (Scooter, Kleinkraftrad bis 50 ccm und darüber ) wird derzeit nur der Helm getragen. Es gibt keinen Stauraum für eine Schutzbekleidung und die schwere Schutzbekleidung selbst ist nicht komfortabel. Dadurch besteht nur eine geringe bzw. keine Akzeptanz zum Tragen einer Schutzbekleidung.

Hier setzt unser neues Produkt an. Es bietet höchsten Schutz über dünne, flexible, aber dabei abriebfeste A-XOC Gelenks- und Rückenprotektoren, zertifizierter Level 2 und einem hohen Tragekomfort durch einen atmungsaktiven Jackenaufbau.

Ein integrierter Nierenschutz und eine Fixierung des Rückenprotektors mittels einem Gurtsystem geben dem Produkt höchste Funktionalität.

Wir haben mit unseren Neuentwicklungen Light Jacket V2 und V2-Flash und Underjacket V1 den Bereich zwischen unzureichender Schutzbekleidung und schwerer Textil- oder Lederschutzbekleidung abgedeckt.

Diese neue Jacket - Generation kann durch die neuartige, 7 mm starke Protektorentechnologie so dünn und flexibel ausgeführt werden, dass man dieses Jacket im Helm verstauen bzw. unter einem Sakko tragen kann.

Nächster Event: Fahrlehrer- und Bundesfahrprüfertag von 22.- 24. März 2017 am Red Bull Ring in Spielberg.

Produktinformation zu den Jackets V1-under, V2-blk und V2-flash

V2-flash

V2-flash

V2-blk & V1-under

V2-blk & V1-under

Produktinformation

Produktinformation